Bild des Benutzers Mrokmeemur
Von: Mrokmeemur | Am: 13.04.2018 - 15:47 | Holz

Kaminholz besser bearbeiten?

Hallo, ich würde gerne wissen ob ihr bessere/schnellere/einfachere Möglichkeiten kennt als Kaminholz von Hand zu hacken? Die Scheite zu kaufen kommt für mich nicht in Frage, ich traue den Produzenten desselben nämlich nicht wirklich. Man kann nie genau wissen ob das Holz wirklich dort her kommt wo sie sagen oder ob es nachhaltig produziert wurde. Deshalb sammel ich mein Feuerholz lieber selbst, lade alles auf den Pickup und bringe dann eben teilweise auch ziemlich große Stücke nach Hause, die aber eben nicht in den Kamin passen. Zum Hacken habe ich dann aber weder die Lust noch die Kraft, deshalb suche ich nach einer einfacheren Methode.

2 Antworten
Verstoß melden 
(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.

Bild des Benutzers Madmiark

Hallo.
Ich finde es gut dass es noch Leute gibt die (zumindest teilweise) manche Arbeiten selbst verrichten und so körperlich aktiv sind.
Für das Verarbeiten des Holzes zu Hause gibt es sogenannte Holzspalter. Wie der Name schon andeutet sind das Maschinen, die mit Druck und einem Messer Holzschaite auf die gewünschte Größe spalten. Dabei gibt es verschiedene Varianten, zum Beispiel sogenannte liegende und stehende Holzspalter. Zu den Unterschieden klickst du dich am besten einfach mal hier durch: https://www.holzfeu.de/.
Wenn du jetzt denkst dass solche Geräte nur für professionelle Holzverarbeiter sind täuschst du dich übrigens, es gibt sie auch recht günstig für Privatanwender.

Verstoß melden 

Bild des Benutzers Mrokmeemur

Das körperlich Aktiv sein, wie du es so schön beschreibst, gehört für mich zum Leben dazu und bietet mir auch eine bestimmte Lebensqualität. Ich bin keine Person die sich hängen lässt. Ich laufe drei Mal in der Woche und gehe ab und zu ins Fitnessstudio. Das mit dem Holzspalter klingt wirklich fantastisch. Ne, das wusste nicht, dass auch Privatpersonen solche Maschinen kaufen können. Hab bisher immer gedacht, dass nur größere Betriebe so etwas besitzen. Werde mir die unterschiedlichen Modelle heute nach der Arbeit anschauen und dann höchstwahrscheinlich auch gleich meinen Favoriten kaufen. Vielen Dank für deinen tollen Ratschlag! Mit dem Gerät kann ich viel schneller Arbeiten!

Verstoß melden 

Fragen zum Thema


Brennholz - was ist besser: Scheite dick oder schmal?

Hallo alle Selbst-Einheizer, bisher habe ich mich immer gefreut, wenn meine Brennholz-Scheite recht dick waren, da ich mir dachte,...


Schädlinge im Brennholz?

Huhu, wer kann mir helfen? In unserem Brennholzkorb, der im Wohnzimmer steht, knackt und raschelt es....


Woher kommt eigentlich das viele Brennholz?

Immer mehr Menschen in Deutschland nutzen private Kamine um einzuheizen....


Stimmt es, dass getrennter Müll später einfach wieder zusammengemischt wird?

Ich höre immer wieder, dass die Mülltrennung totaler Humbug ist....